Skoda Fahrwerk

 

 

Der Automobilhersteller Skoda hatte lange Zeit ein buchstäblich eingestaubtes Ansehen, was wohl der eher negativen Entwicklung im ehemaligen Ostblock geschuldet war. Doch schon zuvor und insbesondere in der heutigen Zeit bot und bietet der tschechische Automobilbauer viele hervorstechende Modellreihen. Die in den letzten Jahren immer sportlicher werdenden Akzente im Design können hervorragend mit Sportfahrwerken und Gewindefahrwerken veredelt werden.

Skoda - sportlicher Automobilbau mit langer Tradition

Eigentlich ging die Gründung von Skoda auf einen Beschwerdebrief zurück. Einer der Gründer, Václav Klement, war unzufrieden mit der Qualität eines Fahrrads von Seidel & Naumann. Doch der Fahrradhersteller reagierte nicht, und so wurde 1895 Laurin & Klement als Fahrradmanufaktur gegründet. Bald wurden Motorräder und in der Folge auch Automobile gebaut. In Österreich-Ungarn avancierte der später von der Maschinenfabrik Skoda erworbene Hersteller schnell zum größten Autobauer.

Damit einher ging ein großes Engagement im Motorsport, wie auch zahlreiche bedeutende Siege. Mit der Eingliederung in den VW-Konzern begann dann um 1990 wieder der erfolgreiche Aufstieg des Automobilbauers. Zunächst wurde sehr viel Volkswagen-Technik und Design genutzt, inzwischen kommen völlig eigenständige Modelle wie Ocatvia I, II oder III, der Superb oder der Kompakt-SUV Yeti. Auffällig dabei ist die Entwicklung hin zu einem sportlichen, dynamischen Design.

Weshalb moderne Sportfahrwerke und Gewindefahrwerke beste Performance-Werte bieten

Damit sind die aktuellen Skoda-Modelle geradezu für das Tuning prädestiniert. Dabei setzt modernes, zeitgemäßes Tuning inzwischen weniger auf eine auffällige Optik. Die Optimierung der Fahreigenschaften steht nun ebenso im Fokus wie ein damit einhergehendes dezentes und elegantes Tieferlegen der Karosserie. Die namhaften Hersteller von Sportfahrwerken und Gewindefahrwerken bieten zwischenzeitlich ebenfalls absolute Spitzentechnologie in der Sportfahrwerktechnik und Gewindefahrwerkstechnik.

Das reicht so weit, dass große Autobauer bei ihren Supersportwagen-Projekten auf das Know-how und die Erfahrungen der Tuning-Hersteller zurückgreifen. Auch die Serienfahrwerke vieler Automodelle kommen von Herstellern wie H&R, Eibach oder Bilstein, was klar für die hohe Qualität spricht. Da solche Premium-Hersteller von Sportfahrwerke und Gewindefahrwerken auch im Motorsport - beispielsweise Formel 1 oder Tourenmeisterschaften - engagiert sind und diese Technik auf die Sportfahrwerke für Straßenmodelle übertragen werden, erhalten die Käufer für ihr Skoda-Modell absolute Präzisions-Fahrwerke aus besten Materialien.

Sportfahrwerke und Komponenten für Skoda im Online-Shop

In unserem Online-Shop bieten wir die Sportfahrwerke und Gewindefahrwerke der namhaften Tuning-Fahrwerkshersteller zu attraktiven Preisen an. Das schließt selbstverständlich bei den Schraubfahrwerken Cup- und Club-Sportfahrwerke mit ein. Die Setups der Gewindefahrwerke können je nach Anspruch manuell, elektronisch oder über Smartphone-Apps gewählt werden. Dabei steht stets höchste sowie auf Herz und Nieren geprüfte Qualität im Mittelpunkt. Das wirkt sich positiv auf die Langlebigkeit aus, außerdem wird Sicherheit ebenfalls groß geschrieben. Sämtliche Sportfahrwerke und Gewindefahrwerke kommen mit entsprechenden ABEs und Gutachten. Darüber hinaus finden sich im Sportfahrwerks-Shop natürlich auch weitere Tuning-Komponenten wie Sportstabilisatoren mit ausgezeichneter Performance und in modernen Verfahren hergestellte Spurplatten, um Traktion und weiteres Fahrverhalten noch besser zu steuern.