• Serienfahrwerke

    Das Fahrwerk ist eine zentrale Baugruppe der gesamten Fahrzeugtechnik. Je nach den individuellen Anforderungen an ein Fahrzeug bietet es dem Fahrer ein hohes Maß an Komfort oder Sportlichkeit. Daher muss es nicht immer ein Sportfahrwerk sein, denn Serienfahrwerke sind erheblich besser als ihr Ruf.

    Sportfahrwerke sind genial, aber nicht für jede Fahrsituation geeignet

    Ein Sport- oder Gewindefahrwerk verleiht dem Fahrzeug nicht nur eine völlig neue Optik. Die Federwege der Stoßdämpfer werden kürzer, dadurch liegt das Auto buchstäblich wie ein Brett auf der Straße. Für Motorsport- und Tuning-Freunde ist ein Sportfahrwerk daher ein absolutes "Must Have". Das bringt jedoch nicht in allen fahrerischen Situationen Vorteile mit sich. Unebenheiten auf der Straße, Wellen oder Schlaglöcher - das alles übertragt sich kompromisslos auf das Fahrzeuginnere und somit auch auf die Insassen. Bei sportlicher Fahrweise und in Kurven bieten die sportlichen Fahrwerke und Tieferlegungen daher viele Vorzüge. Der Kontakt über das Lenkrad zur Straße ist direkter, die Straßenlage verbessert sich drastisch und das Fahrzeug kann sicherer an seine physikalischen Grenzen geführt werden. Aber in vielen Alltagssituationen ist auch eine deutliche Einbuße an Komfort festzustellen.

    mehr lesen...